Zertifizierung - für höchste Qualitätsstandards

Methodik und Inhalte der Bilanzierung wurden einer strengen Qualitätskontrolle vom Ifeu-Institut unterzogen. Die Bilanzierung erfolgt in Anlehnung an die Vorgaben des Greenhouse Gas Protocols und erfüllt somit auch die Kriterien der DIN EN ISO 14064-1.

Die internationalen Kompensationsprojekte sind nach dem so genannten Gold-Standard zertifiziert. Neben der nachweislichen CO2-Einsparung wird darauf Wert gelegt, dass die ausgewählten Projekte in den Schwellen- und Entwicklungsländern auch in sozialer und wirtschaftlicher Hinsicht positive Impulse liefern.