Das Bündnis ist ausgezeichnet

Die Bestätigung dafür haben wir seit Ende des letzten Jahres. Der Förderverein KUMAS – Kompetenzzentrum Umwelt e. V. - würdigte unsere Bemühungen mit der Auszeichnung zum KUMAS-Leitprojekt 2021. Das macht uns stolz und dankbar. Die Auszeichnung sei Anerkennung und Ansporn zugleich, betont Sebastian Hartmann, der bei eza! für das Projekt verantwortlich ist. Und Geschäftsführer Martin Sambale meint, dass eza! mit dem Projekt viele wichtige Impulse für den Klimaschutz bereits setzt und noch setzen wird. Seit der Bekanntgabe im Dezember ist das Bündnis um weitere acht Partner gewachsen. Und nur durch den Tatendrang, das Vertrauen und das Bewusstsein unserer Bündnispartner kommen wir dem Ziel, bis zum Jahr 2030 klimaneutral im Allgäu zu sein, immer näher. Wir bedanken uns deshalb bei unseren 96 Bündnispartnern für die gute Zusammenarbeit und finden: "Ihr seid ausgezeichnet!"